Projekt Beschreibung

Print Friendly, PDF & Email
Spycher Zell

Es müssen nicht immer ganze Wohnhäuser sein – auch die Sanierung von anderen Gebäuden liegt uns am Herzen. Dieser in die Jahre gekommene Spycher in Zell wurde mit viel Liebe saniert. Die bestehende Treppe wurde erneuert und die morschen Dachbalken ersetzt. Durch die aktive Mithilfe der Bauherrschaft enstanden auch die schönen Verzierungen der Fassadenschalung sowie der Stirn- und Ortbretter. Das Schmuckstück, wie es seine Besitzer liebevoll nennen, erstrahlt dank der sorgsamen Sanierung wieder in vollem Glanz.

Projekt Sanierung Spycher
Baujahr 2019
Architekt Dubach Holzbau AG
Fassade Naturbelassene Fichten/Tannenschalung mit breiten Brettern
Arbeiten Dubach Holzbau AG
Planung und Ausführung aller Holzbauarbeiten
Besonderheiten Viele originalgetreue Details in neuer Ausführung. Die Sanierung wurde in enger
Zusammenarbeit mit dem Heimatschutz realisiert.

«Um die Renovation unseres Spychers zu realisieren, der 1788 erbaut wurde, in einem schlechten Zustand war und unter Denkmalschutz steht, wussten wir von Anfang an, dass wir kompetente Fachkräfte mit dem gewissen Know-How benötigen. Da wir bereits mehrere Bauten mit der Firma Dubach realisieren konnten und stets zufrieden waren, lag es auf der Hand, unseren Spycher in ihre Hände zu geben. Und wir haben es nicht bereut! Das Dach ist wieder dicht und aus unserem Schandfleck auf dem Betrieb ist ein wahres Schmuckstück geworden.»

Doris und Sepp Häfliger

Weitere Sanierungen, Umbauten und Ersatzbauten zeigen wir Ihnen in unserer Referenzübersicht.

Referenzen Sanierung