Mit viel Enthusiasmus und Freude starteten 47 Mitarbeitende der Dubach Holzbau AG und dubach plant ag zu einem temporeichen Teamausflug, der unter dem Firmenwert „familiär“ stand und zwei Tage Abenteuer, Geselligkeit und Freude bot. Erstes Ziel war der Tempodrom Winterthur, wo beim E-Gokart-Fahren um Geschwindigkeit und Geschicklichkeit gekämpft wurde. Nach diesem rasanten Start folgte eine kleine Wanderung zum Pfadiheim Andwil – dem Lager für die Nacht. Bei einem ein XXL-Dubach-Leiterlispiel, das Kreativität und Teamgeist erforderte, stellte sich das ganze Team den Aufgaben vom Hampelmann bis zum Liedvortrag. Auch wenn die Gewinner nicht ganz fair ermittelt wurden, meisterte jede Gruppe das Spiel mit Bravour, vollem Einsatz und viel Gelächter. Den Abend liessen alle beim gemeinsamen grillieren, jassen, Fussball- oder Pingpong-Spielen ausklingen. Der nächste Morgen führte zum Baumwipfelpfad Neckertal, wo Fritz Rutz und Willi Roth auf einer unterhaltsamen Führung alles Wichtige über das beeindruckende Holzprojekt erzählten. Nach einem feinen Zmittag machten wir uns mit dem Car wieder auf den Weg zurück nach Hüswil. Dieser Ausflug bot zahlreiche Möglichkeiten, den Alltag hinter sich zu lassen, gemeinsam zu lachen, sich auszutauschen und neue Energie für die kommenden Herausforderungen zu tanken.